EMV/EMI Leitfähige Bander

Der Gebrauch eines elektrisch leitfähigen Materials mit elektrochemischer Behandlung mit reinem Nickel an allen Fasern eignet sich optimal zur Gestaltung von  elektrischen Oberflächen in Schaltkästen, die mit einer nicht leitfähigen Lackierung geschützt werden müssen. Durch diese Behandlung wird die abschirmende Dichtung, deren elektrische Leitfähigkeit erforderlich ist, isoliert. Dementsprechend wird folgende Vorgehensweise empfohlen:

Anwendung
Im Schaltkasten aus Aluminium oder Stahl festlegen, an welchen Stellen die leitende Dichtung installiert werden soll und wo ihr Anschlagbereich liegt, dann die Folie vom leitfähigen Band abziehen und auf den abzuschirmenden Flächen anbringen.
Nun kann der Schaltkasten lackiert werden. Der undurchlässige Schutzbelag schützt das leitfähige Selbstklebeband. Das leitfähige Band hält Temperaturen bis 200° C etwa 5 Minuten lang stand. Nach der Lackierung und bei abgekühltem Schaltkasten kann die der Belag abgezogen werden und das leitfähige Band bleibt fest haften.

Lieferung
Es sind verschiedene Abmessungen erhältlich, da die Bänder je nach Kundenwunsch maßgefertigt werden und gleichzeitig Schutz und die Gestaltung eines leitfähigen Teils zwischen der gepressten Dichtung und den festen Teil gewährleisten.

 

Informationen anfordern